Robert-Grimm-Gesellschaft

Robert-Grimm-Gesellschaft

Einloggen Einloggen

Suchen

Suchformular

Navigation

100 Jahre Kientaler Friedenskonferenz

Aktionen:

Veranstaltungen anlässlich der 100 Jahr Feier der Kientaler Friedenskonferenz

Vom Freitag, 22. April 2016 bis Sonntag, 24. April 2016, Veranstaltungen in Bern und Kiental

Als im Sommer 1914 ein Zwischenfall im Balkanraum zum Ersten Weltkrieg führte, versagte die internationale Solidarität der Arbeiterbewegung. Dennoch versuchten die Parteien in den neutralen Ländern , die internationalen Verbindungen nicht ganz abreissen zu lassen. Dabei spielte Robert Grimm, als damaliger Redaktor der Berner Tagwacht, eine besonders wichtige Rolle. Er organisierte im September 1915 in Zimmerwald und im April 1916 in Kiental zwei international Friedenskonferenzen. An den Veranstaltungen werden die Bedeutung der sozialistischen Friedenskonferenzen für heute und morgen sowie aktuelle Entwicklungen betrachtet und Möglichkeiten einer Friedensaktion diskutiert.